Der Verein

  • Der Römer-Raum 1 im Museum Günzburg

 

100 Jahre und mehr – der Historische Verein Günzburg

Günzburg erhielt im Jahre 1900 ein königliches Gymnasium. Der Rektor, Dr. Alois Patin, gründete zwei Jahre später den Historischen Verein Günzburg, der sich 1904 zum Ziel setzte, ein Museum in Günzburg aufzubauen.

 

Pflege und Erweiterung der Sammlungen in Günzburg

Das Museum Günzburg umfasst heute 16 Ausstellungsräume mit einer Gesamtfläche von 670 qm. Zwar liegt die Trägerschaft des Hauses bei der Stadt Günzburg, der Historische Verein sieht es aber nach wie vor als seine Hauptaufgabe an, die Sammlungen zu pflegen und zu erweitern. Er wird dabei in seiner Arbeit durch großzügige Spenden seiner Mitglieder und durch jährliche Zuschüsse des Landkreises und der Stadt Günzburg unterstützt.

 

 

Werden Sie Mitglied

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Zum Jahresbeitrag von lediglich 2,00 Euro können Sie beitreten.

Beitrittserklärung >>